Agenda

07.10.2016

BIM - smart planen, bauen und nutzen

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung profitiert auch der Baubereich von den zahlreichen Vorteilen des Building Information Modeling (BIM).

Mit BIM steht uns eine moderne Planungsmethode für künftige Infrastrukturprojekte zur Verfügung. Sie beschreibt einen kooperativen Prozess intelligenter und datenbankbasierter 3D-Modellierung, welche den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerkes simuliert, erfasst und dokumentiert.

BIM verändert die Arbeitsweisen in der Planung, der Ausführung und dem Betrieb von Bauwerken und führt zu neuen Anforderungen an Programme, Anwender und Projektbeteiligte.

Die zentrale Bereitstellung der Planungs- und Bauwerksdaten ermöglicht die Echtzeit-Zusammenarbeit von Architekten, Ingenieuren und Konstrukteuren, ausführenden Baufirmen und perfektioniert die Unterhaltung-  bzw. Wartungsprozesse.

Durch die gemeinschaftliche Nutzung eines virtuellen Bauwerksmodells wird die Planungsgenauigkeit erhöht sowie Fehler, Risiken und damit unerwartete Mehrkosten vermieden. Zudem wird die Termin- und Kostensicherheit verbessert und die Nachhaltigkeit der Bauwerke optimiert.

Trotz der Präsenz des Themas in den Medien gibt es häufig eine Unsicherheit, was sich hinter BIM verbirgt, welche Vorteile es hat und wie die Implementierung der BIM-Methode vorangebracht werden kann. Daraus entstand die Idee für unsere Veranstaltungsreihe „BIM – smart planen, bauen und nutzen“.

Zum Auftakt unserer BIM -Veranstaltungsreihe laden wir Sie recht herzlich am 9.11.2016 von 10:00 bis 13:00 Uhr ein. Veranstaltungsort ist das Stelzenhaus in der Weißenfelser Straße 65h, 04229 Leipzig.  

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 28.10.2016 per E-Mail an bim-akademie@ssi-plan.de oder über www.ssi-plan.de/vortragsanmeldung.html.