Sicherung/ Instandsetzung der Ufermauer linksseitig an der Saale am Halloren- und Saline-Museum in Halle (Saale)

Projekt:

Sicherung/ Instandsetzung der Ufermauer linksseitig an der Saale am Halloren- und Saline-Museum in Halle (Saale)

Auftraggeber:

Stadt Halle (Saale)
Verkehrs- und Tiefbauamt

Bearbeitungs-/Bauzeit:

2010 - 2011

Bausumme:

ca. 0,47 Mio. € nach Kostenschätzung

Leistungen:

Grundlagenermittlung und Vorplanung

Technische Angaben:

Bestandsaufnahme und Bauwerkserkundung sowie die Auswertung vorhandener Unterlagen wurden durchgeführt. Insbesondere wurden die notwendigen Maßnahmen zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Standsicherheit (Instandsetzung / Ertüchtigung / Ersatzneubau) geklärt.
Leistungsgegenstand war die Ufermauer „Mansfelder Straße, westlich – UM 004“. Diese weist eine deutlich sichtbare Ausbauchung auf.
Die Ufermauer ist ca. 120 m lang. Den Bauwerksanfang bildet das Widerlager der alten Schieferbrücke, das Bauwerksende ist der Übergang in eine Geländeböschung.

Ufermauer Saale am Saline-Museum
Ufermauer Saale am Saline-Museum
Ufermauer Saale am Saline-Museum